Charvorstellung Zarus

RPG-Server ONLINE
Nicht auf der Whitelist?
-> TS3: Wartebereich|RPG
- - -
PVE-Server ONLINE
Nicht auf der Whitelist?
-> TS3: Wartebereich|PVE
- - -
Server Mod-Support
Fragen? Bei Support melden!
  • Name: Zarus

    Alter:19

    Früherer Wohnort: Cherno

    Früherer Beruf: /

    Fraktion: /


    Ich bin schon lange hier in der scheiße genau weiß ich es nicht Naja egal


    Ich war als kleiner junge schon in der scheiße hier mit denn ´´ Dingern ´´ und musste früh lernen das die Leute dich auch für eine Dose essen Töten würden deswegen musste ich auch früh lernen mit Waffen umzugehen Um die schlimmen dinge auch zu tun aber irgendwie hab ich mich daran gewöhnt die Leute um ihre letzten Habseligkeiten zu erleichtern aber ich will doch auch nur überleben oder ?


    Wenn ich mich noch an früher erinnern kann hab ich mich alleine schon immer durchgekämpft und war eigentlich immer alleine ich habe zwar immer wieder mal Plünderer gesehen hab mich aber meistens zurück gehalten derzeit wo ich mich versteckt hab ich versucht mir Englisch an zu eignen weil ich schon Leute Englisch sprechen gehört hab zumindest glaub ich das aber ich schweife ab.


    Ich kann mich an einer bestimmten Sache genau erinnern wo ich mich selbst in frage gestellt habe.

    ich war alleine unterwegs wo ich 2 Personen enteckt habe sie waren anscheint was am suchen eigentlich haben sie was für mich gesucht nur das wussten sie noch nicht ich hab mich langsam genähert und bemerkt das es wohl ein Vater war mit seiner kleinen Tochter ich war mir eigentlich sicher das das ein leichtes spiel wird nur was dann geschehen wird hab ich nicht gerechnet als ich mich genähert hab hab ich versucht mich direkt um denn Vater Kümmern als ich mich hinter ihm befand Hielt ich ihm meine Waffen an den Schädel und sagte ihm lass deine Sachen fallen und schau mich nicht an das kleine Mädchen hat angefangen zu weinen ich kann sie verstehen wenn jemand ihren Vater bedroht mit einer Waffe ich wollte nur das essen haben mehr wollte ich nicht doch der Vater hat versucht mir die Waffe zu entreißen dabei gab es ein Schuss und er ging zu Boden als dies passierte brach wahrscheinlich für das kleine Mädchen die Welt zusammen irgendein type hat grade ihren Vater erschossen nur für was zu essen aber so ist es halt ich nahm mir die Tasche von ihm und bin davon gelaufen und das Mädchen dort liegen gelassen ich weiß nicht ob ich sie mit nehmen sollte aber sie würde mir nie vertrauen verständlich bei ihr aber ich mach jetzt mein ding weiter aber für immer alleine zu sein wird irgendwann zu gefährlich aber wem soll ich mich nur an schlissen ich lauf lieber mal los und lauf jetzt noch die letzten Stätte ab und vllt Find ich ja noch was in den Häusern


    -- Skill-System --


    KAMPF

    > Waffen: -- 10/15

    > Technik: -- 3/15

    > Tarnung: -- 1/15


    ZIVIL

    > Landwirtschaft: -- x/15

    > Wildnis: -- x/15

    > Handwerk: -- x/15


    WISSENSCHAFT

    > Erste Hilfe: -- 1/15

    > Forschung: -- x/15

    > Technik: -- x/15

  • Hallo Aramani.

    Bitte melde dich bei mir im Teamspeak, um über deinen Charakter zu reden.



    Gruß kauwgum.

  • Angenommen!


    Und Aktiviert.

  • R.I.P Die kalten Klauen des Schreckens umschließen dich.

    Mit freundlichen Grüßen, Dimitrij Komalenko, Supporter/Sachbearbeiter, Abteilung MWD

    World of DayZ Weltwirtschaftsmacht

    Standort Chernarus

    Eingangspassage 1a

    4646 Tisy



    Wir arbeiten ausschließlich auf den rechtlichen Grundlagen, der Souveränen World of DayZ Wirtschaftsmacht.

    Wir weisen hiermit darauf hin, dass unser Unternehmen von einer multinationalen und multireligiösen Belegung unterhalten wird und sie keinerlei Anspruch auf einseitig Nationale Bearbeitung etwaiger Bearbeitungen haben.


  • Ruhe in Frieden, namenloser Fremder mit den verschiedenen Gesichtern...

    "Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein. " Nietzsche


    "In einen Abgrund zu blicken halte ich für kompletten Schwachsinn. Es gibt auf der Welt eine Menge Dinge, die es eher verdienen, dass man in sie blickt." Rittersporn