Beiträge von Fox

RPG-Server ONLINE
- - -
PVE-Server ONLINE
- - -
Server Mod-Support
Fragen? Bei Support melden!

    Update:

    Der PvE-Server macht noch immer Probleme. Aktuell können wir euch leider nicht sagen, ab wann der Server wieder online geht. Bei weiteren Fragen wendet euch diesbezüglich bitte an den Mod-Support aka JeromeK , da der PvE-Support nicht in die technischen Arbeiten involviert ist, bzw. damit nichts zutun hat.



    Servus liebe PvE'ler,


    aktuell kommt es zu Serverproblemen auf dem PvE-Server. Spielern ist es derzeit nicht möglich auf dem Server zu joinen. Der Join-Fehler äußert sich dahingehend, dass DayZ sich beim Laden einfach aufhängt. Aber Achtung an dieser Stelle: das Problem liegt nicht bei euch, sondern beim Server. Ihr müsst also nicht versuchen den DZSA Launcher oder gar DayZ neu zu installieren! Vermutlich wird das Ganze bis heute Abend andauern. Erst dann können wir uns der Sache annehmen und das Problem hoffentlich zügig beheben.


    Danke für euer Verständnis.

    War auch keine Kritik an deinem Verhalten. Nur eine Erinnerung :-) . Da das Fahrzeug ja offenbar niemandem gehörte, ist es ja soweit auch okay.

    world-of-dayz.de/index.php?attachment/2442/


    Liebe PvE'ler,


    in den letzten Tagen ist uns vermehrt zugetragen worden, dass Fässer irgendwo aufgestellt wurden und Loot reingepackt wurde. Wir haben die Fässer gecheckt und keine eingetragenen Basen in der unmittelbaren Umgebung gefunden. Aus diesem Grund möchten wir nochmal daran erinnern, dass auch das Aufstellen von Fässern außerhalb der eigenen Basis strikt untersagt ist! Lagerungsmöglichkeiten hat jeder Spieler entweder am Mann, im Fahrzeug oder in seinem Lager.


    Wir werden das Ganze in den kommenden Wochen vermehrt kontrollieren. Hierbei greifen wir auf Admintools und Auswertungen der Serverlogs zurück.


    In diesem Zusammenhang also nochmal der Hinweis an alle: spielt bitte fair und haltet euch an die wenigen Regeln auf dem Server! Die Begrenzung mit der 1000-Slots-pro-Person-Regel hat durchaus seinen Sinn und dient vor allem dem Lootverhalten auf dem Server sowie dem Nachspawnen von frischem Loot. Wenn einfach ohne jede Regel gesammelt wird, spawnt irgendwann nichts mehr nach und Stabilität und Performance des Servers verlieren an Qualität, was niemand möchte.


    Danke für euer Verständnis.


    Hallo liebe PvE'ler,


    ich verfolge die Idee eines großen Gemeinschaftslagers mit 10 bis 20 Bewohnern, die friedlich zusammenleben und sich selbstversorgen, und möchte dazu die PvE-Community befragen, was sie davon hält.

    Fahrzeuge, die Spielern gehören, müssen laut Regelwerk mit einer Streichholzschachtel in der oberen linken Inventarecke markiert werden. Wenn ein anderer PvE-Spieler ein so markiertes Fahrzeug findet, darf er es selbstverständlich nicht nutzen. Auch nicht für "kurze Aktionen" jedweder Art. Wenn es Probleme gibt, dann immer an den PvE-Support wenden und im Zweifelsfall nicht einfach irgendein Fahrzeug benutzen, dass gerade in der Nähe herumsteht.

    UPDATE: Die Änderungen am PvE-Server treten erst mit dem Restart 19:00 in Kraft. Wer sich vorher einloggt, wird also ohne Mods spielen. Erst nach 19:00 Uhr läuft alles wieder wie gewohnt.


    Auf dem Server gibt es aktuell einige Probleme bzgl. der installierten Mods. Auch der Trader scheint momentan nicht zuverlässig zu laufen. Jerome schaut sich das Ganze gegen Mittag an. Bis dahin empfiehlt es sich nicht, größere Projekte auf dem PvE-Server zu starten, wie beispielsweise Basenbau oder Umzüge. Es könnte sein, dass eure Fortschritte des Spieltages dann verschwunden sind, wenn die Mods wieder zuverlässig laufen.


    Wir geben bescheid, sobald alles wieder reibungslos funktioniert.

    Servus an alle,


    ich bin vom 08.01. bis 11.01. nicht anwesend.


    PvE-Anfragen gehen natürlich dennoch wie gewohnt an den PvE-Support und ist von meiner Abwesenheit nicht betroffen! Läuft also alles seinen gewohnten Gang.

    Der Constructor hat eine Basis abzugeben


    Basename: "Survival Camp South West"

    Personen: mindestens 3 Personen / maximal 5 Personen

    Fahrzeug: Ja (inkl. Garage auf dem Gelände)

    Zelte: 2 Military Tents, 4 Camping Tents

    Sonstiges: Generator und Baulampen, Feuerfass, Materialschuppen mit Kisten

    Wachtürme: 3 Türme direkt in der Base

    Besonderheiten: Zombiearme Gegend, Dorf in der Nähe mit Brunnen, Basis liegt auf einer Anhöhe, 3 weitere Wachtürme in unmittelbarer Umgebung

    zur Gebietsüberwachung, Doppeltorsicherung des Geländes


    Das perfekte, komplett umzäunte Eigenheim - zum Überleben ist alles vorhanden: 2 Military Tents, 4 Camping Tents, ein Feuerfass für kalte Stunden und sogar ein vollkommen fahrtüchtiges Auto inkl. Garage. Zudem befindet sich ein Haus auf dem Gelände sowie ein Materialschuppen für Holz, Sägen, Äxte und weiteres Equipment. Für die äußere Optik der Base sorgen eine Komplettverkleidung mit Stacheldraht sowie Tarnnetze an jeder einzelnen Außenwand. Abzugeben an mindestens 3 Spieler, die dort gemeinsam einziehen! Ihr seit zu wenig Spieler? Dann sucht in diesem Post nach Interessenten und potenziellen Mitbewohnern. Da lässt sich bestimmt jemand finden.


    Ihr habt Interesse? Dann schreibt einfach unter diesen Post!




    Ihm ist kein Gebäude zu hoch und kein Auftrag zu schwer!

    The Constructor


    Er operiert meist im Geheimen und ohne, dass man ihn bei seinem Werk beobachten kann. Erst vor wenigen Tagen hat er auf dem PvE-Server eine große Basis mit Wachtürmen, Komplett-Umzäunung und Fahrzeug errichtet, die nun auf den Einzug von bis zu fünf Bewohnern wartet. Gebaut wird überall - auf Gebäuden, Bergen, tief in den Wäldern oder auch an geheimen, verborgenen Orten, fernab von neugierigen Augen.


    Und jetzt die gute Nachricht: Du kannst den Konstrukteur engagieren.


    Aber er arbeitet natürlich, wie alle anderen fachkundigen Handwerker, nicht umsonst. Er hat einen äußerst ausgeprägten Faible für Tactical Bacon. Die leckere Mahlzeit ist für ihn wie Gold, wie eine Währung, mit der bezahlt werden kann. Das kannst du dir zu Nutzen machen, wenn du ein eigenes Bauvorhaben hast, was dringend nach Unterstützung schreit.




    Prinzipiell nimmt der Konstrukteur jedwede Arbeit an. Gleichgültig wie schwierig. Spezialisiert ist er aber vor allem auf das Errichten von Lagern in großenflächigen Gebäuden oder anderen schwer zugänglichen Orten.


    Wenn du mit dem Konstrukteur in Verbindung treten willst, dann schreibe einfach eine kurze Projektvorstellung in diesen Thread und du wirst sehen, ob er dir antwortet. Mach ihm auch ein Angebot zur Bezahlung. Beispielsweise, wie viele Dosen Tactical Bacon du ihm anbietest.


    Doch sei gewarnt - versuche nie ihn über's Ohr zu hauen, seinen Lohn zu prellen oder ihn wütend zu machen. Du könntest es bereuen. Anonyme Quellen behaupten nämlich, er hätte besondere Fähigkeiten, die dich das Fürchten leeren könnten.

    Hättest du die Zeit in Loot investiert, was du anschließend beim Trader auf Green Mountainm verkaufst, dann hättest du dir auch da ein Zelt kaufen können :D. So habe ich es gemacht, als ich bemerkte, dass Zelte momentan eine Rarität sind.


    Aufgepasst lieber PvE'ler,


    Aus der 1.0 heraus ergeben sich auch einige Änderungen auf dem PvE-Server. Diese wären:


    Die maximale Slot-Anzahl pro Spieler beträgt 1000 Slots. Wie ihr euch die zusammenstellt, bleibt euch überlassen. Kisten jeglicher Art zählen auch zu den Behältern. Ebenso wie Fässer natürlich. Des weiteren ist verständlicherweise der Einsatz von Landminen strikt verboten, da es schlicht und ergreifend ein PvP-Element ist. Ausgenommen sind eventuelle Events.


    Außerdem erinnern wir noch einmal daran, dass sämtliche Basen im dafür vorgesehenen Thread eingetragen werden müssen. Ich möchte daher alle bitten, in dem verlinkten Thread noch einmal ihre Base einzutragen! Auch, wenn ihr sie schon eingetragen habt. Ich muss mir nach meiner Rückkehr einen gescheiten Überblick verschaffen! Danke. Habt ihr eine Base mit mehreren Leuten, müsst ihr die "Mitbewohner" auch in der Basisanmeldung angeben. Ebenso verhält es sich, wenn jemand die Base verlässt. Auch das bitte melden.


    Wenn Fragen sind, kommt gerne auf den Support zu :)

    Auf gutes Gelingen und richte den Ärzten aus, dass sie möglichst mehr Sorgfalt bei der OP an den Tag legen sollen, als Bohemia bei der Prgrammierung von...naja, ihr wisst schon was ich meine :D