Fraktionskampf / Eroberbare Gebiete

RPG-Server ONLINE
PW bei Support anfragen!
Spiel auf 0.63 stable patchen!

Grundlagen

  • Jede Fraktion erhält am Start der Season 3 genau 150 Verstärkungspunkte (VPs).
  • Jede Aktion kostet eine feste Anzahl an VPs.
  • Durch Quests oder die Bespielung der Lore kann eine Fraktion VPs generieren.
  • Das Halten von Gebieten bringt jede Woche eine feste Anzahl an VPs.
  • Der Einsatz von sogenannten Kampf-NPCs kostet eine feste Anzahl von VPs.
  • Gebiete kosten pro Woche eine feste Anzahl an Nahrung, damit diese auch VPs generieren.



Welche Gebiete kann man erobern?

  • Grundsätzlich sind alle Städte/Dörfer eroberbar.
  • Fraktionshauptstädte sind davon Immun.


Kosten

  • Gebiet beanspruchen – 10 VPs
  • Kampf-NPC – 5 VPs
  • Tod verhindern – 25 VPs
  • Dorf – 5 Dosen Nahrung pro Woche
  • Stadt – 10 Dosen Nahrung pro Woche


Welche Ausrüstung hat ein NPC und welche Skills besitzt er?

  • Ein Kampf-NPC hat grundsätzlich die Ausrüstung, die ihm die Fraktion stellt.
  • Er besitzt keine Einschränkung in den Skills, darf aber nur auf dem Kampfgebiet eingesetzt werden.


Ablauf Gebiet beanspruchen

  • Die Fraktion die ein Gebiet beanspruchen will hat dieses 7 Tage vorher im Rollenspiel anzukündigen.

    > Schwarzesbrett von Chernaurs <
  • Hat eine andere Fraktion etwas gegen die Beanspruchung muss zunächst versucht werden, sich diplomatisch zu einigen. Dies muss InGame passieren. (z.B.: Zur Fraktion gehen und Forderungen stellen)
  • Versuch einer diplomatischen Verhandlung zwischen den anderen Fraktionen ist Voraussetzung!

    Kommt man ohne Waffengewalt nicht zu einem Ergebnis, kommt es zum Krieg!
  • Die Fraktionen haben dem Team per Ticketsystem mitzuteilen, wie viele Leben-VPs eingesetzt werden.

    > Hat eine Fraktion ihre eingesetzten Leben-VPs erreicht, hat diese den Kampf verloren und darf nicht weiter teilnehmen.
  • Im Gegensatz zur Fraktion die das Gebiet beansprucht, müssen die anderen Fraktionen es nicht öffentlich Kundtun.


Ablauf Fraktionskampf

  • Im Kriegsgebiet ist die Regel des KoS ausgesetzt!
  • Umkämpfte Gebiete sind grundsätzlich gefährliche Gebiete.
  • Jeder kann mit einem NPC daran teilnehmen.

    Stirbt der NPC -> Zur Fraktion -> Ausrüsten -> Kämpfen!


Ende Fraktionskampf

  • Erreichen der Leben-VPs
  • Ende des Kriegs-Zeitraums
  • Kapitulation der Fraktionen


  • Ende des Krieges wird durch das Team bekannt gegeben!


Support-Team

  • Überarbeitung der RP-Map hinsichtlich des eroberten Gebiets in der Farbe der Sieger-Fraktion.
  • Bekanntgabe vom Sieger und der Belohnung durch den Support.
  • Jede Kampfaktion hat im Rollenspiel geplant zu werden.
  • Totenzählung erfolgt durch AdminLogs.
  • Der Support legt den Kriegszeitraum für das bestimmte Gebiet fest.
  • Support überprüft ob aufgrund des Fraktions-Kampf-System ein Krieg geführt werden kann.
  • mind. 7 Tage vor Durchführung des Kriegs muss die Absicht per Supportticket angemeldet werden.
  • Ausruf des Krieges für Gebiet XYZ - Durch das Team!


Charakter-Tode im Fraktionskampf

  • Sollte ein normaler Spieler mit seinem "richtigen" Charakter am Kampf teilnehmen,

    so kann ein permanenter Tod durch den Einsatz von VPs verhindert werden.
  • Der Charakter erleidet dann nur eine schwere Verletzung, die vom Team bestimmt wird.

    Dieses muss mindestens 7 Tage ausgespielt werden.


Warum sollte mein richtiger Charakter an einem Kampf teilnehmen?

  • Nur "richtige" Charaktere können am Ende auch davon berichten.
  • Nur "richtige" Charaktere haben bei Kriegsplünderung ein gewisses Vorrecht.



Wer entscheidet über den Einsatz von Verstärkungspunkten?

  • Grundsätzlich nur die Fraktionsführer


Belohnung durch eroberte Gebiete

  • Versorgungspunkte (VPs)
  • Waffen
  • Munitionsvorrat
  • Essensrationen
  • medizinische Gegenstände
  • Sonstiges


  • Ausmaß der Belohnung wird vom Team festgelegt.


Einnahmen durch eroberte Gebiete

  • Kleine Stadt – 2 VPs pro Woche
  • Große Stadt – 5 VPs pro Woche
  • Quest/Lore – durch Team bestimmte Anzahl an VPs


> ACHTUNG!


Die aufgestellten Charakter für die Gebietseroberung sind als Eventchars wahrzunehmen, die keine “richtige” Charakter töten dürfen. Die Eventchars aus den jeweiligen Fraktionen dienen nur für den Eroberungskrieg und haben nach dem eigentlichen Krieg keine bedeutende Rolle mehr für das später darauf folgende Roleplay - ob sie sterben oder den Krieg überlebt haben.


Zur Verhinderung von ständigen Kriegenserklärungen und/oder PVP-Gefechten sind die Fraktionen aufgrund dem bestehenden Fraktion-Kampf-System eingeschränkt.


Erobern:

1 Gebiet, pro Fraktion, pro Woche.


Verteidigen:

Je nach Angriff, bis zu 3 mal, pro Woche.